Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

PHILOSOPHICUM am 20. November 2019

Donnerstag, 10.10.2019

PHILOSOPHICUM: great_times : digital_ökologisch. Impuls & Diskussion

Eine Kooperation des Instituts für Philosophie an der Katholisch-Theologischen Fakultät der Universität Graz mit der KHG.

Die heißen Themen Digitalisierung und Ökologisierung sind in der Mitte der Gesellschaft angekommen – "Heiße Zeit" lautet auch das Jahresthema im Quartier Leech. Vertreiben wir uns gerade selbst aus dem Paradies? Stürzen wir in die soziale Kälte virtueller Welten? Wie viele Generationen hält diese Erde noch aus? Gibt es alternative Lebensstile? Hilft die Digitalisierung aus der ökologischen Krise? Wie könnte eine nachhaltige Informationsgesellschaft aussehen? Welche Rolle spielen Bildung und Protest?

Die Bildsprache von Helene Schmaldienst eröffnet den Diskurs. Das Gespräch zwischen ExpertInnen aus den Bereichen Umweltökonomie, Arbeitspsychologie, Bildung und Angewandter Ethik analysiert zentrale Zukunftsthemen und sucht nach ganzheitlichen Lösungsansätzen.​

Termin: MI, 20. NOV 2019, 19:00 Uhr im QL-Saal, Leechgasse

 

Am Podium:​

Thomas Gremsl (Ethik und Gesellschaftslehre, Universität Graz)

Bettina Kubicek (Arbeits- und Organisationspsychologie, Universität Graz)

Franz Rauch (Unterrichts- und Schulentwicklung, Universität Klagenfurt)

Karl Steininger (Wegener Center für Klima und Globalen Wandel, Universität Graz)

 

Moderation:

Hans-Walter Ruckenbauer (Philosophie/Theologie, Universität Graz)

 

Danach laden wir wieder herzlich zum gemütlichen Beisammensein im Quartier Leech!

Ende dieses Seitenbereichs.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:


Ende dieses Seitenbereichs.